Newsroom
Meldung vom 07.12.2017

Salzburg AG setzt auf digitale Mitarbeiterkommunikation

Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild
Salzburg, 14.12.2017. Für die Mitarbeiterkommunikation in der Salzburg AG setzt Vorstandssprecher Dr. Leonhard Schitter auch auf neue, digitale Innovationen: Die Mitarbeiter-Informations-App „mia.“ dient zukünftig als zusätzlicher Kanal, um die rund 2.200 Mitarbeiter der Salzburg AG in Echtzeit mit wichtigen Themen und Inhalten rund um den eigenen Betrieb zu versorgen. Viele Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, schnell, transparent und digital mit ihren Mitarbeitern zu kommunizieren. Je höher der Anteil der Dienstnehmer ohne permanenten Computer Arbeitsplatz, desto komplexer ist diese Aufgabe. Die Salzburg AG macht nun mit der Smartphone-App „mia.“ einen innovativen Schritt in der internen Kommunikation.


Das Team im Fokus
Zukünftig können sich alle Mitarbeiter der Salzburg AG mit relevanten Inhalten wie etwa Hintergründen zu Produkten, Neuigkeiten aus dem Unternehmen, Terminen und Veranstaltungen oder auch Vergünstigungen ohne Zeitverzögerung und überall informieren. Ein wesentliches Anliegen dabei war es auch, die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen über alle Standorte und Sparten hinweg sichtbar zu machen. Die ansprechende Einbindung von Bildergalerien oder Videos bietet hier eine breite Palette an redaktionellen Möglichkeiten. „In unserem digitalen Zeitalter ist eine rasche und aktive Kommunikation ein Erfolgsfaktor. Die Arbeit, die alle Salzburg AG Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich im gesamten Bundesland leisten, kann nun einfach und schnell  für alle Kolleginnen und Kollegen sichtbar gemacht werden. Ein wesentlicher Vorteil der neuen Mitarbeiter-App“, freut sich Dr. Leonhard Schitter, Vorstandsprecher der Salzburg AG. „Mit ‚mia.‘ haben wir einen Kommunikationskanal geschaffen, der nicht nur von der Zentrale nach außen gerichtet ist, sondern der jeden einzelnen Mitarbeiter vom Flachgau bis in den Pinzgau zum Akteur und zum Redakteur macht!“
 
Innovative Konzepte für die Zukunft
Diese Neuerung in der internen Kommunikation ist auch ein Bestandteil des Salzburg AG-Innovationsprogramms, das bereits 2016 ins Leben gerufen wurde. „Wir stellen damit die Weichen für die Zukunft und greifen aktiv Möglichkeiten auf, die uns die Digitalisierung bietet, denn nicht nur die Interaktion mit unseren Kundinnen und Kunden wird digital, sondern auch die interne Kommunikation. Dies fördert und begleitet die derzeitige Veränderung in unserem Unternehmen.“, erklärt Schitter die strategische Unternehmensausrichtung. Geht es bei vielen intelligente Lösungen der Salzburg AG darum, die Servicequalität für die Endkunden zu erhöhen, ist die Mitarbeiter-App nun wesentlicher Baustein für ein richtungsweisendes Employer Branding, das die Verbundenheit der Kolleginnen und Kollegen untereinander noch weiter stärken soll.
 
Regionales Know-How für die Salzburg AG
„mia.“ ist eine Gemeinschaftsentwicklung der beiden Salzburger Agenturen movea und LOOP. Ausgangspunkt war der Wunsch vieler Unternehmen, eine gedruckte Mitarbeiterzeitung oder das Intranet um die Vorteile einer App zu ergänzen. „Die Erweiterung um praktische Funktionen wie beispielsweise Kalender, Schulungsvideos, die Kommunikation mittels Push-Nachrichten, Community-Funktionen wie Liken, Kommentieren und Merken oder die Einbindung des internen Telefonbuchs schaffen einen echten Mehrwert für die Mitarbeiter“, so Stefan Ornig, Geschäftsführer von movea marketing. Aktuelle Vergünstigungen oder laufende Gewinnspiele erhöhen zusätzlich den Anreiz, „mia.“ regelmäßig zu nutzen. Und das Interesse ist groß, weiß auch Michelle Strachwitz-Camminetz, Leiterin Produkt Management bei LOOP: „Viele Firmen schätzen die einfache All-In-One Lösung. Die Möglichkeiten der individuellen Anpassungen sind bei „mia.“ trotzdem jederzeit gegeben. Der greifbare technische und redaktionelle Support durch zwei österreichische Agenturen macht „mia.“ überdies attraktiv.“

Über movea marketing
movea marketing GmbH & Co KG ist Spezialist für Unternehmenskommunikation und Markenbegleitung, Pressearbeit, interne Kommunikation und Employer Branding. Dazu kommen Projekte in den Bereichen Social Media, Verkaufsförderung, Kooperationsmarketing und klassische Werbung. Zum Kundenportfolio zählen internationale Marken wie dm drogerie markt, sebamed, Wilkinson Sword, Energizer, fenjal, doppler oder Knirps. In Salzburg arbeitet movea für Kunden wie Salzburg Wohnbau oder die Paracelsus Medizinische Privatuniversität. movea ist exklusiver Österreich-Partner im internationalen Agentur-Netzwerk 3A Worldwide.
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

5 760 x 3 840


Kontakt

Mag. Stefan Ornig
Geschäftsführer
movea marketing GmbH & Co KG

Ernst-Grein-Straße 5, 5026 Salzburg
Tel.: 0662/64 35 79-0; Fax: -10
E-Mail: presse@movea.at 
www.movea.at
www.facebook.com/MoveaMarketing

Präsentieren die neue Mitarbeiter App der Salzburg AG: Leonhard Schitter (Vorstand Salzburg AG), Michelle Strachwitz-Camminetz (LOOP New Media), Stefan Ornig (movea marketing) (. jpg )

Maße Größe
Original 5760 x 3840 12,6 MB
Medium 1200 x 800 107,5 KB
Small 600 x 400 36,8 KB
Custom x