Newsroom
Meldung vom 09.06.2020

Freizeitangebote für Frauen und Kinder in Not

dm und seine Kunden spenden für „DOWAS für Frauen in Tirol“
Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Frauen und Kinder der sozialpädagogischen Wohngemeinschaft des DOWAS für Frauen in Innsbruck profitieren künftig von tollen Angeboten für ihre persönliche Weiterentwicklung. Dank der Spende von dm Kundinnen und Kunden von rund 1.400 Euro wird ein Unterstützungstopf zur Freizeitgestaltung der Bewohnerinnen und ihrer Kinder eröffnet. 



Salzburg/Innsbruck, 10. Juni 2020. Existenzielle Ängste begleiten die Bewohnerinnen des DOWAS für Frauen meist einen Großteil ihres Lebens. Dies hat großen Einfluss auf die psychische Gesundheit. Vielen der Klientinnen ist es nicht möglich, sich ausreichend um das eigene Wohlbefinden, die eigenen Interessen und Fähigkeiten zu kümmern. Die Notlage lässt dafür keinen Raum übrig. Im Rahmen der Spendenaktion von dm drogerie markt in der Weihnachtszeit 2019 spendeten Kunden österreichweit in Filialen für wohnungslose und bedürftige Menschen. Ein Betrag von rund 1.400 Euro soll den Bewohnerinnen des DOWAS nun die Möglichkeit geben, ihren Selbstwert zu stärken, sich weiterentwickeln zu können und positive Erfahrungen zu sammeln. „Wir möchten einen Unterstützungstopf eröffnen, um unseren Klientinnen und ihren Kindern mehr Teilhabe an sozialen, kulturellen, sportlichen und sozio-edukativen Angeboten zu ermöglichen. Konkret sollen aus diesem Topf, je nach Interessen und Ressourcen der Frau und ihrer Kinder, Kurse und Freizeitangebote mitfinanziert werden, die für die betroffene Frau nicht leistbar sind. Wir freuen uns sehr über diese großzügige Spende und bedanken uns ganz herzlich für das Engagement von dm drogerie markt“, sagt Mag.a Dr.in Julia Schratz.

Kunden spendeten in der dm Filiale
Im Rahmen der Aktion „Festessen für obdachlose Menschen“ wurden im Advent 2019 weihnachtliche Essen in Wärmestuben und Notschlafstellen in ganz Österreich umgesetzt. dm spendete Dekoration und Produkte aus dem Bio-Sortiment. Die Logistik für frische Waren wie Fleisch und Gemüse übernahm Kooperationspartner BIO AUSTRIA, dm Kundinnen und Kunden konnten das Projekt in allen dm Filialen mit einer Spende an der Kassa unterstützen. „Wir sind begeistert, dass so viele unserer Kunden gespendet haben. Damit konnten nicht nur die Festessen umgesetzt werden, sondern wir können den teilnehmenden Einrichtungen nun wertvolle finanzielle Unterstützung für ihre Klienten zur Verfügung stellen“, sagt dm Geschäftsführer Harald Bauer. Insgesamt werden rund 150.000 Euro auf die mehr als 20 teilnehmenden Einrichtungen verteilt.

Mag.a Dr.in Julia Schratz, Geschäftführerin der DOWAS für Frauen in Tirol, mit dem Spendenscheck von dm drogerie markt. (. jpg )

Maße Größe
Original 3024 x 2103 2,8 MB
Medium 1200 x 834 123 KB
Small 600 x 417 52,4 KB
Custom x