Menschen zusammenbringen: Das OmaOpa-Projekt des Verein NL40 war bereits Teil der {miteinander}-Initiative zum 40. Geburtstag von dm im Jahr 2016.
Zum 45. Geburtstag von dm in Österreich
„45 Jahre, 45 x Gutes tun“ lautet das Motto zum 45. Jubiläum von dm drogerie markt in Österreich. Zum Geburtstag startet dm eine neue {miteinander}-Initiative: Gesucht und unterstützt werden 45 Projekte, die sich für mehr Miteinander in der Gesellschaft einsetzen. Noch bis 14. Februar können sich Organisationen unter dm-miteinander.at anmelden.
dm gibt die Tamponsteuer-Senkung direkt an die Kundinnen weiter und rundet zusätzlich die Preise ab.
Preise für Menstruationsprodukte werden reduziert

Seit Kurzem ist es fix. Die Mehrwertsteuer auf Menstruationsprodukte wie Tampons und Binden wird ab 01. Jänner 2021 halbiert und damit von 20 Prozent auf 10 Prozent reduziert. dm gibt die Senkung nicht nur direkt an die Kundinnen weiter, sondern rundet mit dem Inkrafttreten die Preise in den Filialen sowie im Online Shop dm.at zusätzlich ab.

dm stellt Produkte für 1.000 Bio-Festessen in sozialen Einrichtungen zur Verfügung. dm Geschäftsführer Harald Bauer und Iris Wind (dm Pressestelle, Projektverantwortliche Festessen)
dm unterstützt 25 Einrichtungen in ganz Österreich

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wiederholt dm drogerie markt auch heuer die „Festessen für 1.000 obdachlose Menschen“. In insgesamt 25 Wärmestuben und Notschlafstellen wird gekocht. Die Lebensmittel stammen aus dem dmBio Sortiment sowie von Bio-Landwirten des Verbands BIO AUSTRIA. Kunden können die Aktion ganz einfach in den Filialen unterstützen.

dm Geschäftsführer Harald Bauer übergab den Scheck in Salzburg an Caritas-Direktor Johannes Dines
Um Heizkosten begleichen zu können

Es sich zu Hause gemütlich machen, im Warmen Kekserl essen, unbeschwert Weihnachten entgegensehen. Das ist nicht überall in Österreich Realität. Manche Familien müssen sich entscheiden, was wichtig ist. Der Kauf von Lebensmitteln oder einzuheizen. Damit jetzt niemand frieren muss, unterstützt dm die Aktion „Ein Funken Wärme“ der Caritas und der Kronen Zeitung mit einer Spende von 15.000 Euro.

145.000 Euro gehen an den guten Zweck
Gutes tun beim Shoppen am „Giving Friday“
#givingisthenewblack lautete vergangenen Freitag, dem 27. November, wieder das Motto bei dm drogerie markt. Auch beim dritten „Giving Friday“ gingen 5 % des Tagesumsatzes aus allen österreichischen Filialen und dem Online Shop dm.at an den guten Zweck: Mit einer Spendensumme von 145.000 Euro unterstützt dm Projekte für Menschen in Not und für mehr Miteinander in ganz Österreich.
Martin Engelmann, Vorsitzender der dm Geschäftsführung, beim Versand der Beatmungsgeräte in sechs dm Länder:
Unterstützung für Spitäler in südeuropäischen Partnerländern

15 Beatmungsgeräte in einem Gesamtwert von 300.000 Euro spendet dm drogerie markt an Kliniken in sechs südeuropäischen Ländern. Während in Österreich angesichts steigender Infektionszahlen das Personal der Intensivstationen an seine Grenzen stößt, führt in den dm Partnerländern auch fehlende technische Ausstattung zu Engpässen.

Weitere Meldungen laden