Daniel Wallerstorfer ist Preisträger beim „Entrepreneur of the Year Award
Novogenia Gründer und CEO ist Preisträger in der Kategorie „Innovation & Hightech / Rising Stars“

Eine besondere Auszeichnung erhielt Novogenia Gründer und CEO Daniel Wallerstorfer bei der Verleihung des „Entrepreneur of the year“–Awards von Ernst & Young. Er ging als Preisträger in der Kategorie „Innovation & Hightech / Rising Stars“ hervor. Dabei wurden in besonderer Weise der unternehmerische Geist, die Innovations- und Adaptionsfähigkeit von Daniel Wallerstorfer als Unternehmer und somit natürlich auch des gesamten Unternehmens gewürdigt.

Novogenia testet mit PCR-Pooling für den sicheren Schulstart in sechs Bundesländern.
Mit Pooling-Lösung werden wöchentlich rund 450.000 Schüler PCR-getestet | Test-Kits von Novogenia kommen in ganz Österreich, außer in Wien, zur Anwendung

Mit Start der Sommerschule ab kommender Woche startet auch die flächendeckende PCR-Testung der Schülerinnen und Schüler in Österreich. „Wir sind sehr stolz darauf, mit unserem neuen PCR-Pooling-Center in Salzburg einen Beitrag zum sicheren Schulstart in Österreich leisten zu können. Die Tests aus den Schulen in Vorarlberg, Kärnten und Salzburg, aus dem Burgenland, der Steiermark und aus Tirol werden bei uns in Salzburg ausgewertet. Zudem werden die speziell für Mundspülungen geeigneten Medizinprodukte von Novogenia in ganz Österreich, außer in Wien, zum Einsatz kommen. Wir produzieren bereits mehrere Millionen Stück davon“, sagt Novogenia CEO Dr. Daniel Wallerstorfer.

Der bayerische Landtagsabgeordnete und stv. Bildungsausschussvorsitzende Tobias Gotthardt (Freie Wähler) besuchte das Labor der Novogenia GmbH
POOLING-TESTS VON NOVOGENIA

Der bayerische Landtagsabgeordnete und stv. Bildungsausschussvorsitzende Tobias Gotthardt (Freie Wähler) besuchte das Labor der Novogenia GmbH und informierte sich im Austausch mit Geschäftsführer Dr. Daniel Wallerstorfer über Testkapazitäten und den Nutzen flächendeckender PCR-Testungen.

Dr. Daniel Wallerstorfer, CEO Novogenia
SPAR und dm drogerie markt als Partner bei Logistik.

Salzburg, 28. Juli 2021. Bereits seit Beginn der Corona-Krise vor nunmehr fast eineinhalb Jahren steht das Salzburger Biotechnologieunternehmen Novogenia an vorderster Front bei der Bekämpfung der Pandemie mit PCR-Tests. Auch bei der Probenentnahme mit Gurgeltests und bei allen Fragen rund um die Logistik war Novogenia Vorreiter in Österreich und im benachbarten Ausland. Zu den größeren Kunden zählen neben privaten Unternehmen beispielsweise das Bundesheer, Bundesländer sowie Regierungen und Regionen im In- und Ausland. Aktuell ist man auf die Herausforderungen durch die Delta-Variante und auf den Bedarf der öffentlichen Hand und privater Kunden nach sicheren PCR-Tests bestens vorbereitet. „Mit Pooling werden Preise von unter fünf Euro pro Test möglich, bei sehr großen Mengen kommen wir sogar unter die Vier-Euro-Marke. PCR-Gurgel-Tests sind damit nicht nur die bequemste und sicherste, sondern auch die für den Steuerzahler mit Abstand günstigste Lösung“, sagt Novogenia CEO Dr. Daniel Wallerstorfer.

Novogenia Logo
Testungen für sicheren Wettkampf und reibungslosen Ablauf

Von 3. bis 6. Juni 2021 findet die Paracycling-Europameisterschaft (https://www.paracycling.at/) erstmals in Österreich statt. Um den insgesamt 200 europäischen Sportlern und den Sportkommissaren des Europäischen Radsportverbands einen sicheren Wettkampf zu ermöglichen, stellt das Salzburger Biotechnologieunternehmen Novogenia den Teilnehmern kostenlose PCR-Tests zur Verfügung und übernimmt die zeitgerechte Analyse, um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können. „Nach vielen Monaten ohne Sportveranstaltungen sind wir stolz, einen Beitrag zur Durchführung der Veranstaltung leisten zu können“, sagt Dr. Daniel Wallerstorfer, CEO Novogenia. „Wir freuen uns, die Sportler mit kostenlosen Testkapazitäten zu unterstützen, damit sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: Freude an der Paracycling-Europameisterschaft zu haben.“

Dr. Daniel Wallerstorfer, CEO Novogenia
Pooling-Lösung von Novogenia macht bis zu 1,2 Millionen Tests am Tag möglich / Novogenia investiert mehr als 6 Millionen Euro in Infrastruktur und Personal

Aktuell laufen Pilotprojekte in Niederösterreich (www.noe-gurgelt.at) und im Schulbereich in Bayern. Doch das ist erst ein Vorgeschmack auf die tatsächlichen Testmöglichkeiten. „Die Pooling-Lösung von Novogenia macht bis zu 1,2 Millionen PCR-Tests pro Tag möglich, womit praktisch flächendeckend in Österreich und darüber hinaus regelmäßige PCR-Tests möglich sind“, sagt Dr. Daniel Wallerstorfer, Gründer und CEO von Novogenia.

Weitere Meldungen laden