Menschen zusammenbringen: Das OmaOpa-Projekt des Verein NL40 war bereits Teil der {miteinander}-Initiative zum 40. Geburtstag von dm im Jahr 2016.
Zum 45. Geburtstag von dm in Österreich
„45 Jahre, 45 x Gutes tun“ lautet das Motto zum 45. Jubiläum von dm drogerie markt in Österreich. Zum Geburtstag startet dm eine neue {miteinander}-Initiative: Gesucht und unterstützt werden 45 Projekte, die sich für mehr Miteinander in der Gesellschaft einsetzen. Noch bis 14. Februar können sich Organisationen unter dm-miteinander.at anmelden.
Bundesministerin Edtstadler besuchte Novogenia
Testen ist wesentlicher Bestandteil der Pandemiebekämpfung

Die Salzburgerin Karoline Edtstadler, Bundesministerin für EU und Verfassung, besuchte am Freitag die Firma Novogenia aus Eugendorf bei Salzburg. Sie machte sich bei einem Betriebsrundgang mit dem Gründer und CEO des Unternehmens Daniel Wallerstorfer sowie CFO Matthias Probst ein Bild davon, wo ein großer Teil der PCR-Testungen in Österreich unter Einhaltung höchster Standards durchgeführt wird. „Zuverlässiges Testen wird noch eine geraume Zeit ein wesentlicher Bestandteil zur Bekämpfung der Ausbreitung der Corona-Pandemie sein, auch wenn wir alle hoffen, dass mit der Impfung in Kürze der Anfang vom Ende dieser Ausnahmesituation eingeleitet werden kann“, sind sich Bundesministerin Edtstadler und die Firmenleitung von Novogenia einig.

dm gibt die Tamponsteuer-Senkung direkt an die Kundinnen weiter und rundet zusätzlich die Preise ab.
Preise für Menstruationsprodukte werden reduziert

Seit Kurzem ist es fix. Die Mehrwertsteuer auf Menstruationsprodukte wie Tampons und Binden wird ab 01. Jänner 2021 halbiert und damit von 20 Prozent auf 10 Prozent reduziert. dm gibt die Senkung nicht nur direkt an die Kundinnen weiter, sondern rundet mit dem Inkrafttreten die Preise in den Filialen sowie im Online Shop dm.at zusätzlich ab.

Unternehmer Peter Klatt
Ein „Hidden Champion“ aus Neumarkt a. W. profitiert vom Boom im Versandhandel

Fördertechnik für Pakete und Stückgut aller Art exportiert Fördertechnik Klatt aus Neumarkt am Wallersee in alle Welt: Weit über 100 Anlagen auf Flughäfen, in Krankenhäusern, Gewerbe- und Industriebetrieben sowie bei Spediteuren und Logistikbetrieben von Singapur bis Paris wurden in der 20-jährigen Erfolgsgeschichte des Unternehmens bereits realisiert. Der Boom des Versandhandels in den letzten Jahren beschleunigte die Entwicklung des Fördertechnik-Spezialisten aus dem Flachgau: Bereits rund 70 Prozent des Umsatzes werden mit Anlagen zur Paketbeförderung gemacht. Mit einer Verdoppelung der Kapazitäten am Standort Neumarkt reagiert Unternehmer Peter Klatt auf die steigende Nachfrage. Gesucht werden nun qualifizierte Mitarbeiter in Konstruktion und Montage.

ALPENRIND Geschäftsführer Roland Ackermann (r.) bei der Scheckübergabe mit Univ. Prof. Dr. Johann Bauer.
3.000 Euro für Forschung
Die kleinste Berührung kann bei den sogenannten Schmetterlingskindern bereits zu schweren Wunden führen. Um den Betroffenen helfen zu können, bedarf es viel Forschungsarbeit. Diese unterstützt ALPENRIND, der größte Rindfleischproduzent Westösterreichs, jetzt mit einer Spende von 3.000 Euro.
dm stellt Produkte für 1.000 Bio-Festessen in sozialen Einrichtungen zur Verfügung. dm Geschäftsführer Harald Bauer und Iris Wind (dm Pressestelle, Projektverantwortliche Festessen)
dm unterstützt 25 Einrichtungen in ganz Österreich

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wiederholt dm drogerie markt auch heuer die „Festessen für 1.000 obdachlose Menschen“. In insgesamt 25 Wärmestuben und Notschlafstellen wird gekocht. Die Lebensmittel stammen aus dem dmBio Sortiment sowie von Bio-Landwirten des Verbands BIO AUSTRIA. Kunden können die Aktion ganz einfach in den Filialen unterstützen.

Weitere Meldungen laden